Sommercamp in Aloha am See

Wir sind gerade noch dabei alle Eindrücke des Sommercamps im August zu verarbeiten und zu verdauen.
Einige Fotos, einen Bericht über dieses einzigartige Erlebnis von Rikarda mit Ergänzungen vonTeilnehmern findet ihr demnächst hier.

Gemeinschaftsbildung und Potentialentfaltung

WIR sind 2-3 Focalizer*, die regelmäßig Zeit und Raum organisieren, Menschen zusammentrommeln um sich in unterschiedlichen Formaten zu treffen.

 

WIR sind 3-5 Motivierte, die im Sommer ein Camp organisieren wollen um Gemeinschaft zu erleben. 

 

WIR sind mehrere hundert Teilnehmer an Vorträgen, Workshops, Stammtischen und Scott Peck- Runden, die sich im Laufe der letzten 4 Jahre zu verschiedenen Terminen getroffen haben.

 

WIR sind über 800 Interessierte an Gemeinschaft und Potentialentfaltung und informieren uns gegenseitig über Termine, Angebote und Gesuche, News und Tipps über die "GemeinschaftsNews“.

 

Einige von uns finden sich in dem wieder was der amerikanische Soziologe Paul H. Ray Kulturkreative nennt: „Eine dritte Kraft zwischen Traditionalisten und Modernisten. Sie sind aktiv dabei, ihr Umfeld zum Besseren zu gestalten und kreieren eine neue Kultur in der Ökologie,  solidarisches Landwirtschaften, Gemeinsinn und inneres Wachstum von zentraler Bedeutung sind“. (oya 3/4-2012)

 

An jedem 3. Mittwoch im Monat bieten wir einen "open space" an, bei dem Menschen zusammen kommen, die eine Gemeinschaftserfahrung machen wollen.
*Als Focalizer werden in derFindhorn-Gemeinschaft Menschen bezeichnet die das Projekt in- und auswendig kennen, die wie eine Geburtshelferin fungieren. Durch Aufmerksamkeit und Einsatz, während er Brüche heilt und Druck anwendet, wo es erforderlich ist, bringt der focalizer ein Projekt ins Leben.
(aus: Ecovillages: Lessons for Sustainable Community von Karen T. Litfin)

Gesprächsrunde mit den Kommunikationsempfehlungen von Scott Peck im August 2017 in Neukölln

Wann? Am Donnerstag, 10.8.2017 von 19 bis ca. 21/22 Uhr

Ankommen von 19 bis 19.15 Uhr; nach 19.30 Uhr kein Einlass mehr.

Wo? Nachbarschaftstreff im Schillerkiez, Mahlower Straße 27, 12049 Berlin-Neukölln

Was ist das? Link Gemeinschaftsbildung anklicken

Kommunikationsempfehlungen hier als PDF

Für wen? Alle die CB (CommunityBuilding) kennen und mögen und mal wieder praktizieren möchten oder es noch nicht kennen und neugierig sind.

Es gibt kein Thema, keine Leitung (group of all leaders) und ist auch kein Informationsaustausch, sondern jeder teilt, was gerade in ihm ist und nimmt das Gegenüber bzw. die Gruppe wahr. Bitte schaut euch die Kommunikationsempfehlungen an und nehmt nur an der Gruppe teil, wenn ihr euch auf diese Empfehlungen für den Abend einlassen könnt.

Noch Fragen? holger.stueck(at)gmx.de

Keine Anmeldung nötig. Die Gesprächsrunde ist kostenlos. Eine Spende für den Raum ist möglich.

Aktuelles

Letzte Aktualisierung:

25. September 2017

Kontakt und Fragen per Mail an projektwir(at)battes.de oder auf der Newsletterseite über das Kontaktformular.

Näheres unter Termine.