Neue Mehrgenerationen Lebensgemeinschaft entsteht

Laut der Zeitschrift Oya ist eine »Commonie« eine „Gesellschaftsform des Gemeinsamen, des Füreinanders, der Achtung und des Respekts vor allem, was da ist.“

Die "Commonie33" ist ein weiteres Projekt mit dem Ziel solch eine Lebensgemeinschaft im grünen Umland Berlins zu gründen.  Es haben sich schon einige Menschen gefunden, die die Sehnsucht nach einem naturnahen Leben und wohnen, einem achtsamen Miteinander mit allen Generationen, Tieren und Pflanzen, nach einem selbstverwalteten Betriebs- und Hofprojekt haben.  Wir sind dabei einen Verein zu gründen und haben mit der konkreten Planung begonnen. Ihr könnt unser Projekt auf facebook verfolgen: https://www.facebook.com/groups/1621892847915670/

Erfolgsteam sucht Verstärkung

Am Donnerstag, den 1. November 2018 um 19 Uhr treffen wir uns im Nachbarschaftstreff Schillerkiez. Wir (bisher zu dritt) befinden uns in der Anfangsphase und suchen noch weitere Interessenten für das Erfolgsteam.

Ort am 1.11.2018: Nachbarschaftstreff im Schillerkiez, Mahlower Straße 27, 12049 Berlin-Neukölln, VH Erdgeschoss links. Beginn 19 Uhr.

Ein Erfolgsteam ist eine Gruppe von Menschen, die sich regelmäßig treffen, um sich gegenseitig dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu verwirklichen.

Was ein Erfolgsteam ist und wie es funktioniert kannst du z.B. hier nachlesen http://www.zeitzuleben.de/erfolgsteams-gemeinsam-ziele-umsetzen/

Schöne Grüße von Holger

Gemeinschaftsbildung und Potentialentfaltung

WIR sind 2-3 Focalizer*, die regelmäßig Zeit und Raum organisieren, Menschen zusammentrommeln um sich in unterschiedlichen Formaten zu treffen.

 

WIR sind 3-5 Motivierte, die im Sommer ein Camp organisierten um Gemeinschaft zu erleben. 

 

WIR sind mehrere hundert Teilnehmer an Vorträgen, Workshops, Stammtischen und Scott Peck- Runden, die sich im Laufe der letzten 4 Jahre zu verschiedenen Terminen getroffen haben.

 

WIR sind über 900 Interessierte an Gemeinschaft und Potentialentfaltung und informieren uns gegenseitig über Termine, Angebote und Gesuche, News und Tipps über die "GemeinschaftsNews“.

 

Einige von uns finden sich in dem wieder was der amerikanische Soziologe Paul H. Ray Kulturkreative nennt: „Eine dritte Kraft zwischen Traditionalisten und Modernisten. Sie sind aktiv dabei, ihr Umfeld zum Besseren zu gestalten und kreieren eine neue Kultur in der Ökologie,  solidarisches Landwirtschaften, Gemeinsinn und inneres Wachstum von zentraler Bedeutung sind“. (oya 3/4-2012)

*Als Focalizer werden in der Findhorn-Gemeinschaft Menschen bezeichnet die das Projekt in- und auswendig kennen, die wie Geburtshelfer fungieren. Durch Aufmerksamkeit und Einsatz, während er Brüche heilt und Druck anwendet, wo es erforderlich ist, bringt der focalizer ein Projekt ins Leben.
(aus: Ecovillages: Lessons for Sustainable Community von Karen T. Litfin)

Aktuelles

Letzte Aktualisierung:

11. November 2018

Kontakt und Fragen per Mail an projekt-wir(at)battes.de oder auf der Newsletterseite über das Kontaktformular.

Erfolgsteams sucht Verstärkung am 01.11.2018

Näheres unter Termine.